2. Coaching-Tag am 4. November 2017 im Augustinerkloster zu Erfurt

 

Ein schöner Herbsttag und alle waren gekommen, um gemeinsam in die Coachingwelt hinein zu schnuppern und interessante Methoden kennenzulernen.

Zunächst erabeiteten wir wichtiges theoretisches Hintergrundwissen. Und dann ging es auch schon an die Coachinggespräche.

Es war beeindruckend zu sehen, mit wieviel Engagement und Freude die Teilnehmer dabei waren.

Wir erlebten sehr interessante und wirkungsvolle Strukturaufstellungen. Jeder hatte die Gelegenheit, ein eigenes Anliegen (im persönlichen oder beruflichen Kontext) zu bearbeiten und durch Sehen, Hören und Fühlen neue Sichtweisen zu erlangen. Entweder als Klient, als Repräsentant oder Zuschauer.

 

 

Das eindrucksvolle Augustinerkloster und ganz besonders der Seminarraum „Straßburg“, die freundlichen Mitarbeiter und die schmackhafte thüringer Küche rundeten den Tag in besonderer Weise ab. Am Ende waren sich alle einig:

Es war ein rundherum gelungener Tag mit interessanten Leuten in einer außergewöhnlichen Atmosphäre.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, welches mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lässt.

 

Danke an alle Teilnehmer und Mitwirkende, die den Coaching-Tag so bereichert haben.

 

 

 

« »